DIE MALINKE

Die Malinke (auch Malinké oder Maninka genannt) sind die Ureinwohner Westafrikas. Sie leben hauptsächlich in Guinea, Mali, Senegal, Guinea-Bissau, Elfenbeinküste, Gambia und Burkina Faso. Dabei  handelt  es sich um verschiedene ethnische Gruppen in der gesamten westlichen Region, die alle die Mande-Sprache sprechen. Der Dialekt variiert dabei je nach Gruppe. Es gibt ungefähr 27 verschiedene Dialekte in der Mande-Sprache. Die Mandingues sind stark geprägt von ihrer Kultur, die voller Tanz und Percussion ist. Bei den Rhythmen handelt es sich um alte, überlieferte und neuere Rhythmen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: