Claudia Castañeda

Claudia kommt aus Mexiko und tanzt seit ihrem siebten Lebensjahr. Angefangen mit Klassisches Ballett, gefolgt von Folkloristischen Tänzen aus Mexico, tanzt Sie nun seit über 13 Jahren leidenschaftlich zu westafrikanischen Rhythmen. Sie begann ihre Tanzausbildung in Mexiko im Jahr 2005 bei Lehrern aus Guinea Conakry und über die Jahre war Sie als Tänzerin & Choreographin in vielen verschiedenen Ballets, Tanzensembles & Musikprojekten in Mexiko und in Deutschland tätig.Claudia

Einige ihrer wichtigsten Tanzlehrer auf ihrem Weg waren: Mamady Sano, Rokia Sano, Aminata Touré, M’bemba Bangoura, Karim Keita, Mariama Camara, Fode Camara, Youssouf Koumbassa, Moustapha Bangoura und mehr. Sie war auch in Guinea Conakry, wo sie sein Wissen bei Tanzlehrern des Les Ballets Africains vertieft hat. Außerdem nimmt sie regelmäßig Unterricht bei einigen Tanzlehrern des Ballet Merveilles de Guinée und des  Ballet Gjoliba sowie Trommelunterricht bei Lancei Dioubate.

Seit 2017 bis heute ist Sie Tänzerin, Choreographin und Gründerin des Künstlerkollektiv “Wontanara-Tänzer und Musik Afrikas in Leipzig” mit dem veranstaltet sie integrative Musik und Tanzprojekte für Kinder, geflüchtete Jugendliche und bildungsbenachteiligte Menschen in Leipzig. 

Sie ist auch eine der Gründerinnen des Frauenkollektivs Madamtamtam-Tanz und Trommelmusik” wo sie Musikerin und Choreografin ist.

Darüber hinaus ist Sie seit 2017 bis heute Teil des Konzeptions-, Planungs- und Durchführungsteams des Vielfalt ohne Grenzen Festivals. https://vogfest.com/

Für Claudia ist der westafrikanischer Tanz weit mehr als bestimmte Tanzschrittabfolgen oder Choreographien zu unterrichten, für Sie ist es pure Lebensfreude und aktive Meditation. Die Energie die durch die Verbindung von Trommel und Tanz entsteht ist für Sie enorm kraftvoll, einzigartig und Teil ihrer Berufung.

Aktuell lebt Sie in Deutschland als Tanzlehrerin und unterrichtet, neben zahlreichen Tanzworkshops, regelmäßig westafrikanischen Tanzkurs in dem Soziokulturelles Zentrum, die Villa, in Leipzig am:

Wöchentlich am Mittwoch 16:45 – 18:35 Uhr
Location: Soziokulturelles Zentrum „Die Villa“
Lessingstraße 7, 04109 Leipzig

Kosten: 12/10€
Probestunde: 5€

Claudia Castaneda versteht es sehr gut auf Ihre TanzschülerInnen einzugehen und Sie rhythmisch sowie didaktisch zu unterstützen, zu führen und da abzuholen wo jeder,einzelne Teilnehmer steht.

ANMELDUNG

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: