LERNPLATTFORM

Modul 1. Grundtanzpositionen

Tanztechnik für westafrikanischen Tanz


Modul 2. Rhythmus

Instrumente, die den Tanz begleiten

Rhythmus

a) Musikalische Struktur

I. Binärer Rhythmus (2-4-8-16 usw.)

II. Ternärer Rhythmus (3-6-9-12 usw.)

Sprache der Musik

V. Puls und Akzent

b) Signal / Ruf: Definition und Funktion

c) Chauffe (Beschleunigung): Definition und Funktion

d) Variationen, Begleitung und Bässen

Westafrikanische Rhythmen singend verstehen lernen

Rhythmusfamilie

a) Guine Faré

b) Doundounba

c) häufigste Rhythmen


Modul 3. Tanz

Aufwärmung für afrikanischen Tanz

Tanz Lernvideos

Jedes Tanzvideo enthält:

a) Gesang des Rhythmus

b) Schritte

c) Abfolge von Schritten


Modul 4. Historischer Kontext

Die Griots

o Was ist ein Griot?

o Welche Rolle spielt er in der Gesellschaft?

o Warum ist er so wichtig?

Herkunft der afrikanischen Tänze aus Guinea Conakry

– Traditionelle Musik und Tanz

– zeitgenössische Musik und Tanz, guineischer Ballettstil


Modul 5. Theorie

Wiederholung als Werkzeug zur physischen Kontrolle.

Der westafrikanische Tanz als motorische Meditation.


Modul 6. Unsere Empfehlungen

Musik-Links, Videos und mehr!


WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: